Unerwartet schwanger?

Notrufnummer 0800-300370 - kostenlos rund um die Uhr

Mit der Notrufnummer 0800-300 370 hat die Erzdiözese Salzburg ein niedrigschwelliges Hilfsangebot geschaffen. Sie bietet allen Frauen und Familien Beratung und Begleitung, die durch Schwangerschaft in eine Konfliktsituation geraten sind. Die Nummer ist rund um die Uhr erreichbar, Anrufe sind kostenlos und anonym.
Betreut wird die Nummer von ausgebildeten MitarbeiterInnen der Telefonseelsorge Salzburg und der Aktion Leben Salzburg.

www.schwanger-was-tun.at

Kein Geld? Keine Wohnung? Keine Arbeit? Noch in Ausbildung? Medizinische Fragen? Seelische Not? Auf dieser Internetseite finden Sie eine Fülle von Angeboten.

Redaktionelle Gestaltung der Seite: Aktion Leben Salzburg

Haus für Mutter und Kind im Kolpinghaus Salzburg

Das „Haus für Mutter und Kind“ ist eine Einrichtung, die auf Initiative von Erzbischof Alois Kothgasser und Landesrätin Doraja Eberle im Herbst 2005 mit Mitteln des Landes Salzburg und der Erzdiözese Salzburg geschaffen wurde. Im Kolpinghaus Salzburg wurden fünf Zimmer angemietet.
Die Gesamtleitung des Projekts liegt bei der Aktion Leben Salzburg, die dazu eine Sozialarbeiterin eingestellt hat.
Aufgenommen werden volljährige Frauen, die entweder schwanger sind oder ein Kind haben und eine Ausbildung abschließen oder beginnen wollen. Über die Aufnahme entscheidet das Team der Aktion Leben. Die Zimmer werden für die Ausbildungszeit zur Verfügung gestellt. Das „Haus für Mutter und Kind“ profitiert von der Infrastruktur des Kolpinghauses, umgekehrt sind die Mütter mit ihren Kindern eine Bereicherung für die BewohnerInnen des Kolpinghauses.